Wie alles begann …

Im Sommer 2016 verbrachten wir unseren Urlaub in einem Baumhaus. Wir genossen die Zeit sehr. Inmitten der Natur, umgeben von natürlichen Materialien und frei von jeglichen Ablenkungen entschleunigten wir sehr schnell und nachhaltig. Die Erholung stellte sich schon nach wenigen Stunden ein und hielt eine ganze Zeit an. Länger als üblich.

Noch während des Urlaubs entstand der Wunsch nach einem eigenen Baumhaus in unserer Heimat, der Pfalz. Zwischen Wald und Wein, mit tollem Ausblick, auf einem Grundstück mit altem Baumbestand. Raus aus der Hektik, aber auch nicht fernab jeglicher Zivilisation. Das sollte es sein.Wir suchten und fanden in St. Martin, nur wenige Kilometer von Neustadt, wo wir wohnen, entfernt, ein geradezu ideales Grundstück.

Schon ein Jahr später starteten wir unser Projekt, planten und bereiteten unser Traum-Baumhaus vor. Ende 2018 war es dann soweit: Die Zimmerei Mayer aus Neustadt-Geinsheim stellte den Rohbau. Den Innen- und Außenausbau, die Holzterrasse, das Geländer und die Treppe haben wir mit viel Liebe zum Detail und ökologischen Materialien selbst vorgenommen. Wir waren wählerisch, denn nur qualitativ hochwertiges und nachhaltiges Baumaterial, das zudem unseren Anspruch an Design entsprach, kam in Frage.

An Weihnachten 2019 war das Baumhaus das erste Mal vermietet – und unser Traum wahr geworden!

Neugierig?

Das Baumhaus steht erhaben auf einem rund 1.400 Quadratmeter großen Waldgrundstück am …

DAS BAUMHAUS